Zuwendungsbescheinigungen

Ihre Spende ist steuerlich abzugsfähig!

Sie können Ihre Spende steuerlich geltend machen. Bis zu einem Spendenbetrag von 200 Euro gilt der Einzahlungsbeleg oder Ihr Kontoauszug als Spendenquittung (Zuwendungsbestätigung) und kann beim Finanzamt eingereicht werden. Für Beträge über 50 Euro senden wir Ihnen unaufgefordert zu Beginn des Folgejahres eine Zuwendungsbestätigung zu. Selbstverständlich lassen wir Ihnen auch für Beträge unter 50 Euro auf Wunsch eine Zuwendungsbestätigung zukommen. Wenn Sie uns regelmäßig unterstützen, erhalten Sie von uns eine Sammelbestätigung.

Bitte stellen Sie sicher, dass wir Ihren vollständigen Namen und Ihre Anschrift kennen, um Ihre Spende richtig zuordnen zu können. Bei Überweisungen bitten wir Sie Ihre Kontaktdaten im Verwendungszweck anzugeben.

Gerne stehen wir Ihnen für Rückfragen zur Verfügung. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme.